It's all about people.

Die richtigen Menschen im richtigen Job sichern die Zukunft

Industrie

Trends der Schweizer Industrie und die damit verbundene Bedeutung für Management und Personal. Patricia Hoffmann

Die Auslagerung zum Teil kompletter Produktionseinheiten ins Ausland und das Thema Digitalisierung sorgen nach wie vor für Verunsicherung in der Schweizer Industrie – vor allem bei vielen KMUs. Insbesondere die Belegschaft fürchtet die damit verbundenen Folgen. Diese Ängste müssen ernst genommen und aktiv abgebaut werden. In der Verantwortung stehen Politiker, aber auch führende Manager der Industrie. Ihnen kommt daher eine besondere Bedeutung zu. Sie müssen trotz grossen Herausforderungen positiv in die Zukunft blicken und ihre Aufgaben aktiv anpacken. Bezogen auf die Mitarbeitenden heisst das konkret:

Indem Leistungsträger und gut ausgebildete Mitarbeitende …

  1. noch stärker in Unternehmensentscheidungen einbezogen werden und
  2. mehr Verantwortung in den für sie relevanten Bereichen erhalten

Durch diese Massnahmen kann noch mehr brachliegendes Potenzial gefördert werden als bisher. Gut ausgebildetes Personal ist der Schlüssel zum Erfolg für die Schweizer Industrie, wenn es um das Hervorbringen und Weiterentwickeln von Innovationen geht. Nur so können viele mittelständische Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft sichern.

Leidenschaft ist bester Motivator für den Unternehmenserfolg

Um die Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft zu sichern, ist eine hohe Motivation der Belegschaft – neben einer guten Ausbildung – zweifellos unabdingbar. Die Motivation ist jedoch nur gewährleistet, wenn die Mitarbeitenden in den für sie richtigen Positionen arbeiten – dies ist wichtiger denn je. Wer sich mit seiner Tätigkeit und seinem Unternehmen identifiziert und mit Leidenschaft und Begeisterung an die Arbeit geht, liefert Höchstleistungen ab und spornt auch andere dazu an. Diese Mitarbeitenden sind auch gewillt, Dinge in ihrem Verantwortungsbereich aktiv voranzutreiben und „out of the box“ zu denken. Sie gestalten den Unternehmenserfolg entscheidend mit. Solche Leistungsträger sind der Motor eines Unternehmens!

Arbeitgeber sollten bei der Einstellung neuer Mitarbeitenden deren Motivation und Persönlichkeit prüfen. Auf diese Weise können sie sicherstellen, dass die passende Person für die entsprechende Aufgabe engagiert wird. Erst dann entfaltet sich das volle Potenzial eines jeden Mitarbeitenden. Hierdurch wird letztlich die Zukunft des Unternehmens positiv gestaltet und die Herausforderungen der heutigen Zeit in der Schweizer Industrie sind besser zu bewältigen. Für das Management heisst das, sowohl bei der Rekrutierung als auch bei der Weiterentwicklung von gut ausgebildetem Personal muss HEUTE investiert werden, denn es steht für den Erfolg von MORGEN!

 

Tagged as: , , ,

Categorised in: Allgemein, Schweiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php