It's all about people.

Performanceverbesserung dank Business Coaching

Coaching wird in vielen Unternehmen eingesetzt, um die Entwicklungen von Mitarbeitern in Unternehmen zu  unterstützen. Häufig konzentriert man sich hierbei auf die Entwicklung der Person mit deutlichem Bezug auf eine individuelle Verhaltensänderung. Erstaunlicherweise  wird der Fokus aber seltener darauf gelegt, dass sich durch das Coaching die unternehmensbezogenen Resultate verbessern.

Für viele Unternehmen wäre der Begriff und die damit verbundenen Zielsetzungen des Business Coaching treffender. Das Business Coaching mit den Bestandteilen Geschäftsfeldanalyse, individuelles Assessment des Coachees sowie strukturierter Entwicklungsplan ist ein Investment in die Zukunft. Das Coaching soll schließlich auch zu einem Mehrwert für das investierende Unternehmen führen. Dieser Mehrwert soll sich in Form verbesserter individueller Performance durch die Ausbildung von Fähigkeiten des Coachee widerspiegeln sowie zur Erreichung bzw. zum Übertreffen der avisierten Geschäftsziele führen.

Das Business Coaching wird durch den Coach klar gesteuert, sodass es sich sehr nah am Geschäftsprozess des jeweiligen Unternehmens orientiert. Unabhängig ob Fach- oder Führungskraft muss dem Coachee klar sein bzw. werden, dass die Unternehmensergebnisse individuell durch das eigene Zutun direkt beeinflusst werden und wichtige Entscheidungsthemen durch die eigene Person (mit)bestimmt werden.

Der Coach muss sich im Vorfeld des Business Coachings mit der Unternehmensführung zusammengesetzt und eine Analyse durchgeführt haben, um eine klare Vorstellung der aktuellen und zukünftigen Situation und Zielsetzung des Unternehmers zu bekommen.

Im bilateralen Business Coaching zwischen Coachee und Coach werden dann unter Hinzuziehung der Geschäftsanalyse die Themenfelder offen und klar umrissen definiert, die für den Coachee elementar sind, um die Unternehmensergebnisse positiv und nachhaltig zu beeinflussen. Dieser Prozess orientiert sich immer an den aktuellen Geschäftssituationen. Dadurch ist das Business Coaching für den Coachee auch greifbar und realitätsnah. Durch den praxisnahen Bezug, angereichert mit neuem Input bzw. neuen Theorien durch den Coach, kann der Coachee sehr tief einsteigen. Ein Einsichtsprozess stellt sich hierdurch zeitnah ein und ein berufsbezogener Reflektionsprozess startet parallel.

Meine Erfahrung: rund sechs Monate nach Beginn des Business Coachings sind bereits deutliche Veränderungen wahrnehmbar. Der Coachee, geleitet durch gezielte monatliche Praxisübungen und Denkimpulse des Coachs,  agiert mit mehr Businessbezug und Zielorientierung, sieht sich selbst als aktiven Partner und erkennt die betriebswirtschaftlichen und interpersonellen Zusammenhänge des Unternehmens klarer. Unternehmen, welche die Performance ihrer Mitarbeiter messen, können diesen Effekt sogar an den individuellen Zahlen erkennen.

Tagged as: , ,

Categorised in: Allgemein, Deutschland

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php