It's all about people.

So gewinnen Sie Talente für die Retailbranche

3 Empfehlungen für HR im Retail

Attraktive Brands sind in der Retailbranche das A und O. Doch für den Erfolg braucht es auch überragende Mitarbeitende. Diese drei Empfehlungen helfen, Talente für das Unternehmen zu gewinnen.

Im Retail dreht sich alles um gute Produkte und attraktive Brands. Doch damit allein ist der Erfolg noch nicht garantiert. Um in der Retailbranche wirklich erfolgreich zu sein, braucht es herausragende Mitarbeiter. Deshalb ist es wichtig, dass nicht nur Produkte mit der Zeit gehen, sondern auch die HR. Aus den aktuellen Branchen-Trends lassen sich drei zentrale Empfehlungen ableiten:

  1. Fokus auf Technologietraining: Die Grenze zwischen on- und offline schwindet im Retail zunehmend. Online-Gutscheine werden offline eingelöst und umgekehrt. Vieles wird interaktiver und Prozesse verschmelzen. Neue POS Systeme sind matchentscheidend für top Kundenservice. Sorgen Sie mit entsprechenden Store-Level-Trainings und Produktschulungen dafür, dass auch Ihre Mitarbeitenden damit umgehen können. Diese lassen sich optimal via mobile Apps anbieten.
  2. Fokus auf Karrieremöglichkeiten: Genau wie die Industrie sich verändert und wächst, so verändern sich auch die Mitarbeitenden. Sie möchten innerhalb der Unternehmung wachsen. Mit Mentoring Programmen und virtuellen Lern-Angeboten (z.B. Webinare) entsprechen Sie als Arbeitgeber diesem Bedürfnis.
  3. Innovation im Karrieremodell: Vor allem junge Talente wollen keinen „Dead-End-Job“. Internationale Arbeitsmöglichkeiten, Internships und Jobrotationen eröffnen ihnen attraktive Möglichkeiten, ihre Karriere voranzubringen.

Am wichtigsten ist letztlich, dass Retail-Unternehmen sich nicht allein auf das Branding ihrer Produkte konzentrieren, sondern vor allem auch einen attraktiven Employer Brand aufbauen. So gewinnen Sie neue Talente für sich und binden bestehende Mitarbeitende ans Unternehmen.

Tagged as:

Categorised in: Allgemein, Schweiz

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

css.php